Ending Special Privileges for the Few: Wolf, Martin (2023). The Crisis of Democratic Capitalism. London, Penguin Press. 474 Seiten. Gebundenes Buch. 29,99 EUR. ISBN 978-0-241-30341-2

Download

PDF

Zitationsvorschlag

Ending Special Privileges for the Few: Wolf, Martin (2023). The Crisis of Democratic Capitalism. London, Penguin Press. 474 Seiten. Gebundenes Buch. 29,99 EUR. ISBN 978-0-241-30341-2 (2024). . Wirtschaft und Gesellschaft 49 (4), 121–123. 10.59288/wug494.222
Creative Commons License

Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

Copyright (c) 2024 Wirtschaft und Gesellschaft

Rezensiertes Werk

Wolf, Martin (2023). The Crisis of Democratic Capitalism. London, Penguin Press. 474 Seiten. Gebundenes Buch. 29,99 EUR. ISBN 978-0-241-30341-2

Abstract

Martin Wolf, einer der bekanntesten Wirtschaftsjournalisten weltweit, hat im Frühjahr 2023 ein Buch mit dem Titel „The Crisis of Democratic Capitalism“ publiziert. In diesem Buch geht es zentral um die Frage, ob und wie „Marktkapitalismus“ mit dem System einer
liberalen Demokratie kompatibel ist. Die kurze Antwort dazu: Sie bedingen sich gegenseitig, aber aktuell gerät das Gleichgewicht aus den Fugen – mit weitreichenden politischen Konsequenzen.

Download

PDF