Co-Enforcement in der Bauwirtschaft – erfolgreiche Maßnahmen zur Durchsetzung von Arbeitsstandards

Autor/innen

  • Ulrike Papouschek
  • Bettina Haidinger

Schlagworte:

co-enforcement actions, construction sector, labour standards, working conditions, Co-Enforcement Maßnahmen, Bauwirtschaft, Arbeitsstandards, Arbeitsbedingungen

Abstract

Der Bausektor ist einer der am stärksten dem Lohn- und Sozialdumping ausgesetzten Wirtschaftszweige, nicht nur in Österreich, sondern in vielen Ländern Europas. Hohe Arbeitsintensität und hoher Kostendruck auf den Löhnen, lange Subvertragsketten, sowie fragmentierte Beschäftigung inklusive Entsendungen und Solo-Selbständige, tragen dazu bei, dass die Durchsetzung von Arbeitsstandards in dieser Branche eine große Herausforderung darstellt. Vor diesem Hintergrund beschreibt der Beitrag koordinierte oder gemeinsame Maßnahmen von Arbeitsaufsichtsbehörden und Sozialpartnern (Co-Enforcement Actions), die zur besseren Kontrolle und zu einem besseren Schutz von Arbeits- und Sozialstandards und fairen Arbeitsbedingungen in der Bauwirtschaft in Österreich, Spanien und Polen entwickelt wurden. Der Beitrag basiert auf Ergebnissen des europäischen Forschungsprojekts „Fair working conditions: exploring the contribution of cooperation initiatives between Social Partners and Labour Inspection authorities“ (SPLIN).

Autor/innen-Biografien

Ulrike Papouschek

Ulrike Papouschek ist als Soziologin bei der Forschungsstelle Berufs und Arbeitswelt (FORBA) tätig und arbeitet dort unter anderem zu Arbeitsbedingungen und Arbeitsorganisation

Bettina Haidinger

Bettina Haidinger ist als Ökonomin und  Soziologin bei der Forschungsstelle Berufs und Arbeitswelt (FORBA) tätig und arbeitet dort unter anderem zu industriellen Beziehungen und Arbeitsstandards

Downloads

Veröffentlicht

04.11.2021

Zitationsvorschlag

Papouschek, U. und Haidinger, B. (2021) „Co-Enforcement in der Bauwirtschaft – erfolgreiche Maßnahmen zur Durchsetzung von Arbeitsstandards“, Wirtschaft und Gesellschaft. Wien, Österreich, 47(3), S. 361–380. Verfügbar unter: https://journals.akwien.at/wug/article/view/60 (Zugegriffen: 4 Dezember 2021).

Ausgabe

Rubrik

Artikel